#2 Grüne Schätze

Liebe Güte!

Liebe Güte!

Wilde
Wände

Lustiges
Laub

Street
art

Vergessene
Pflanzen

Farben
voraus

Botanische
Gärten

Blätter-
Couture

Shopping in
Smaragdgrün

Pflanzen
vor Pink

Gemütliche
Kakteen

#2 Grüne Schätze

x

Paradiesische
  Wände

Umgeben von diesen verführerischen Wandtapeten schwelgen Sie in einem bezaubernden grünen Paradies, während Sie zu Hause Ihren Tagträumen nachgehen...

#2 Grüne Schätze

x

Üppige
Fülle

Olaf Hajeks wunderschöne Arbeiten porträtieren die Verbindungen zwischen Fantasie und Realität. In seinen Bildern und Zeichnungen verbindet er gezeichnete Elemente aus Volkskultur, Mythologie, Religion und Geschichte mit der üppigen Fülle pflanzlichen Lebens und mit Blumen, die er dort einstreut.

www.olafhajek.com

#2 Grüne Schätze

x

Pflanzen
im
Jugendstil

Der angesagte Stil der Jahrhundertwende in der dekorativen Kunst, in Architektur und Design – äußerst populär zwischen 1890 bis 1910 – war inspiriert von den fließenden Linien und den natürlichen Formen von Blumen und Pflanzen. Ein perfektes Beispiel ist dieses Frontmotiv des Grand Hotel Central in Prag.

www.kkhotels.com

#2 Grüne Schätze

x

Blätter
 von einst

Illustrationen: Ilona Gerretsen Barata

#2 Grüne Schätze

x

Natürliche
Kakofonie

Farben sind 2016 der Trend. Leuchtend und gewagt. Mit kräftigen Kontrasten. Die Designs sind reich und farbenfroh, möglichst als Mustermix und wild kombiniert. Stellen Sie sich gesprenkelte bunte Motive vor, wie verlaufende Wasserfarben oder ein Aquarell. Oder die versetzt angeordneten Farben in einem Kaleidoskop. Kombiniert mit farbiger Glasur, schillernd, ölig glänzend oder funkelnd wie ein Kristall, der in einem Licht erstrahlt, als würde darin ein Regenbogen eingefangen und reflektiert. Stellen Sie sich das Polarlicht vor. Ergänzen Sie leuchtendes Grün, Smaragdgrün, Kobaltblau, Nachtblau und Terrakotta und setzten Sie zentrale Blickpunkte in Primärfarben. Vorzugsweise dreht es sich bei der Zusammenstellung der Designs um ein bestimmtes Thema – wie beispielsweise Pflanzen. Und jetzt einfach träumen und abheben...

#2 Grüne Schätze

x

Von
  Moskau
   bis
Berlin

Tauchen Sie ein in eine üppige Traumwelt, während Sie einen Spaziergang durch die verschiedensten Botanischen Gärten machen. Lassen Sie sich von Blättern umarmen und hören Sie den Bäumen zu, wenn sie Geschichten erzählen von magischen Tagen, die schon lang, lang vorbei sind...

#2 Grüne Schätze

x

Blätter-
Couture

x

#2 Grüne Schätze

Verwegener Pelz

Fake Fur Mantel von Marni

Verrückt nach Smaragdgrün

Verrückt nach Smaragdgrün

Kleine grüne Schätze findet man überall, man muss nur genau hinschauen...

Taufrischer Nagellack

Dewdrop Leaf Nail Colour von & Other Stories

Tinkerbell-Lippen

Grüner Lippenstift von Dolce & Gabbana

Überall
Blätter.

Blätterkleid

Kleid mit Botanik-Print AW15 von & Other Stories

Entzückende Gewächshäuser

Weil er einfache, schöne Dekorationen für Pflanzen im Handel vermisste, entschied sich Firmengründer Victor Van Veelen seine Vorstellungen selbst zu verwirklichen. Und da war er – der Anfang eines urbanen Dschungels.

„Oh Boy...”

Schimmernde Shorts

Lovestories Intimates

Der Geruch
des Waldes nach
dem Regen.

Botanischer Duft

Eau de Parfum Nr. 19

Natürliches Besäufnis

Autorin Amy Stewart bringt faszinierende botanische Geschichten und wissenschaftliche Erkenntnisse von über 150 Pflanzen, Blumen und Pilzen ans Licht. Das Buch enthält außerdem über 50 Rezepte für Drinks mit cocktailfreundlichen Pflanzen. Na denn, Prost!

„Leafers.“

„Leafers.“

Jacquard Loafer für Männer von Jimmy Choo

#2 Grüne Schätze

x

Eine tolle
Kombination auf
#PlantsOnPink

#PlantsOnPink von @PlantsOnPink

Eine tolle
Kombination auf
#PlantsOnPink

#PlantsOnPink von @PlantsOnPink

#2 Grüne Schätze

x

Uralte
Kakteen

Würden Sie einen niedlichen Baby-Kaktus bevorzugen oder ein weises 80 Jahre altes Exemplar? Im The Store x Soho House in Berlin können Sie sich das aussuchen, was Ihnen am besten gefällt! Die Kakteen dort stammen aus einer lokalen Kakteengärtnerei, die seit 100 Jahren als Familienbetrieb geführt wird.

www.marylennox.de

Uralte
Kakteen

Würden Sie einen niedlichen Baby-Kaktus bevorzugen oder ein weises 80 Jahre altes Exemplar? Im The Store x Soho House in Berlin können Sie sich das aussuchen, was Ihnen am besten gefällt! Die Kakteen dort stammen aus einer lokalen Kakteengärtnerei, die seit 100 Jahren als Familienbetrieb geführt wird.

www.marylennox.de